Seelsorge für Menschen mit Behinderungen im Erzbistum Bamberg

Ganzheitliche Begleitung von Menschen mit Behinderung

E-Mail: info@behindertenseelsorge-bamberg.de 
Internet:
www.behindertenseelsorge-bamberg.de 

Ansprechpartner

  • Albin Zeck - Diözesanbeauftragter
    Oberer Stephansberg 44, 96049 Bamberg
    Tel.: 0951 / 54 881, Fax: 0951 / 59 366
  • Ursula Pöllmann-Koller - Beauftragte für die Regionen V und VI
    Winterstraße 14, 90547 Stein
    Tel.: 0911 / 67 68 61, Fax 0911 / 2 52 36 73

Angebote

  • Einzelbegleitung und Beratung von Familien
  • Begleitung bei der Pränatal-Diagnostik
  • Elternkreise
  • Familiensamstag
  • Sterbe- und Trauerbegleitung
  • Beratung von Pfarrgemeinden z.B. Erstkommunion und Firmung (Inklusion)
  • Gottesdienste für Menschen mit Behinderung
  • Beratung und Begleitung von Einrichtungen der Behindertenhilfe
  • Arbeitskreis integrativer Kindertagesstätten
  • Referententätigkeit

Behindertenpastoral Diözese Eichstätt

Seelsorge „mit“ und „für“ Menschen mit Behinderung

E-Mail: behindertenpastoral@bistum-eichstaett.de 
Internet: www.bistum-eichstaett.de/behindertenpastoral

Ansprechpartner

Pfarrer Alfred Grimm - Diözesanbeauftragter
Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt
Tel.: 08421 / 50 - 654, Fax Seelsorgeamt: 08421 / 50 - 609

Ziele

Die Frohe Botschaft als gemeinsame Kraftquelle entdecken.

  • Dekanate, Seelsorgeeinheiten, Pfarrgemeinden und Pastoralteams ermutigen, Menschen mit Behinderungen in ihrer Mitte als wervolle Schwestern und Brüder zu sehen.
  • Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/Innen befähigen, Menschen mit Behinderung religiöse Begleitung und Orientierung anzubieten.
  • Menschen mit Behinderung in ihrer eigenen Glaubenssituation begleiten und ermutigen.
  • Menschen mit Behinderung, ihre Angehörigen und Menschen, die mit Behinderten leben und arbeiten, begleiten.